+++  Aktuelles zum Breitbandausbau in der Gemeinde Jagel  +++     
     +++  Bericht JHV FFw Jagel  +++     
     +++  Neues vom BM  +++     
     +++  Aktualität der Internetseite  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Bericht JHV FFw Jagel

Jagel, den 28.01.2019

Am 11. Januar fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im Gemeindezentrum statt. Wehrführer Marc Bannick begrüßte 38 von 41 aktiven Kameradinnen und Kameraden, sowie den Bürgermeister der Gemeinde Jagel Jörg Meier, und den Amtswehrführer des Amtes Haddeby Malte Simonsen.

Nach der Begrüßung ging es weiter in der Tagesordnung. Ein Punkt war in diesem Jahr die Wahl des stellv. Wehrführers. Ralf Gosch wurde in diesem Amt wiedergewählt, und auch der stellv. Gruppenführer Uwe Olbrich wurde im Amt durch Wiederwahl bestätigt. Übernommen in die Wehr wurden nach den absolvierten Lehrgängen die Kameraden Jan-Phillip Andresen und Christian Dahm, beide tragen nun den Dienstgrad Feuerwehrmann.

Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden die Kameraden Jörg-Peter Nissen und Wolfgang Tönjes geehrt. Susanne Tiebor bekam vom Wehrführer das Sportabzeichen überreicht.

Wehrführer Marc Bannick überreichte an 5 neue Kameradinnen und Kameraden ihre Dienstausweise. Der Zuwachs in der Jagler Wehr ist momentan sehr gut. In den letzten 3 Jahren sind es 15 neue Kameradinnen und Kameraden, die dazu gekommen sind. Diese positive Entwicklung lobte auch der Bürgermeister in seinen Grußworten. Der Bürgermeister Jörg Meier ist stolz so eine Wehr zu haben, betonte er noch mal. Der Amtswehrführer Malte Simonsen überbrachte in seinen Grußworten auch die Grüße des Amtes, und sagte, das er es sehr gut findet, wie die Feuerwehr Jagel aufgestellt ist, sei es personell oder materiell.

Nach Abhandeln aller Tagesordnungspunkte schloss der Wehrführer um 22 Uhr die Versammlung.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Bericht JHV FFw Jagel