+++  B77: Gehölzpflege verlängert sich  +++     
     +++  Stellenausschreibung für Amtsbauhof  +++     
     +++  Sanierung Dorfstraße  +++     
     +++  Wilder Müll  +++     
     +++  Dringend Wohnraum für Flüchtlinge gesucht !  +++     
     +++  Haddebyer Museumshof  +++     
     +++  Neues vom BM  +++     
     +++  Fahrbücherei ab 14.01.2021  +++     
     +++  Aktualität der Internetseite  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

B77: Gehölzpflege verlängert sich

Amt Haddeby, den 19.01.2022

B 77: Gehölzpflege zwischen Schleswig-Süd und Kreisverkehr Busdorf verlängert sich

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) führt derzeit Gehölzpflege an der Bundesstraße 77 zwischen der Abfahrt Schleswig-Süd und dem Kreisverkehr Busdorf durch. Eine kurzfristige Optimierung der Arbeitsabläufe ermöglicht die ursprünglich für Februar geplanten Arbeiten zur Zerkleinerung und Abfuhr des Holzes vorzuziehen. Dadurch verlängert sich die jetzige Pflegemaßnahme bis voraussichtlich zum 25. Januar 2022. Das Gute: Die ursprünglich für Februar benötigte halbseitige Sperrung der Bundesstraße kann somit entfallen.

 

Aus Gründen der Verkehrssicherheit und des Arbeitsschutzes können die Arbeiten nur unter halbseitiger Sperrung in Fahrtrichtung Schleswig erfolgen (jeweils von 7:30 bis 17:00 Uhr). Ausgenommen hiervon ist das Wochenende (22. und 23. Januar). Die Fahrspur in Richtung Rendsburg bleibt frei.

 

Umleitung

Die ausgeschilderte Umleitung führt über die K 1 von Busdorf bis Könighügel, weiter durch Selk, die K 36 durch Loopstedt und die B 76 zurück nach Schleswig. Die Verkehrsführung wurde mit der Polizei, der Verkehrsbehörde, dem Kreis, dem Amt, den Gemeinden und dem Buslinienbetreiber abgestimmt. Der LBV.SH bittet, sich auf die Arbeiten einzustellen, der ausgeschilderten Umleitungen zu folgen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutz der Menschen auf der Baustelle.