+++  Aktuelles zum Breitbandausbau in der Gemeinde Jagel  +++     
     +++  Neues vom BM  +++     
     +++  Aktualität der Internetseite  +++     
Link verschicken   Drucken
 

BM Info

Die BM-Infos sind fortlaufend nummeriert. Ältere Informationen sind im "BM-Archiv der entsprechenden Jahre" nachzulesen.

 

 

============================================================================

 

 

17. Info vom 24.06.2019

 

 

 

Info des Bürgermeisters/Kurzbericht über die Sitzung der

Gemeindevertretung Jagel am 24.06.2019

 

 

 

Auf der am 24.06.2019 stattgefundenen Sitzung der Gemeindevertretung Jagel wurden folgende Beschlüsse gefasst:

 

Zustimmung zu überplanmäßigen Ausgaben für das Jahr 2018 in Höhe von 12.573,72 EUR im Zusammenhang mit irrtümlich nicht erhobenen Abschlägen für die Stromversorgung der Kläranlage Jagel.

 

Freiwillige Feuerwehr erhält Dauergenehmigung zur Durchführung von öffentlichen Feuerwehrbällen in der Turnhalle.

 

Der Ortskulturring erhält Genehmigung zur Durchführung eines GODEWIND-Konzertes in der Turnhalle am 14.03.2020.

 

Im Bericht zu anstehenden Kanal, Straßen- und Bürgersteigsanierungen wurde erläutert, dass die Sanierung der Kanäle in der Dorfstraße vorrangig angegangen werden sollte, da hier Schmutzwasser und Regenwasser noch in einer Mischleitung abgeführt wird. Außerdem sind hier die Beschädigungen der Kanalisation am größten. Durch ein Trennsystem würde auch die Kläranlage entlastet, um so weitere Kapazitäten für eventuelle weitere Wohneinheiten zu gewinnen. Die Planung sieht vor, anstatt einer Asphaltierung der Fahrbahn eine Pflasterung vorzunehmen. Dies wäre zum einen günstiger als eine Asphaltierung und hätte zum anderen den Vorteil Reparaturen ohne Flickstellen durchführen zu können. Der Kostenrahmen wird etwa zwischen 1,2 und 1,3 Mio. EUR liegen und müsste durch eine Darlehensaufnahme finanziert werden.  

 

 

 

============================================================================

 

 

16. Info vom 11.02.2019

 

 

 

Info des Bürgermeisters/Kurzbericht über die Sitzung der

Gemeindevertretung Jagel am 11.02.2019

 

 

Auf der am 11.02.2019 stattgefundenen Sitzung der Gemeindevertretung Jagel wurden folgende Beschlüsse gefasst:

 

Die unerheblichen über- und außerplanmäßigen Ausgaben vom 01.07.2018 bis 31.12.2018 wurden zustimmend zur Kenntnis genommen.

 

Beschluss über die Klärschlammentsorgung sowie Genehmigung der in diesem Zusammenhang entstehenden überplanmäßigen Ausgaben.

 

Entgegennahme der Einnahmen- und Ausgabenrechnung 2018 der Freiwilligen Feuerwehr Jagel und Zustimmung zum Einnahme- und Ausgabeplan 2019 der Kameradschaftskasse der Freiwilligen Feuerwehr Jagel.

 

Änderung der Hauptsatzung (2. Nachtrag) bezüglich Bekanntmachungen auf der Amtshomepage.

 

Änderung der Entschädigungssatzung der Gemeinde Jagel. Wehrführer und stellvertretender Wehrführer erhalten künftig Höchstbeträge nach der in 2018 angepassten Landesverordnung.

 

Die Kinderfeuerwehr Jagel erhält zukünftig einen jährlichen Zuschuss in Höhe von 400,00 EUR.

 

Bestätigung des stellvertretenden Gemeindewehrführers, Ralf Gosch, mit Vereidigung und Aushändigung der Ernennungsurkunde.

 

Zustimmung zur formellen Antragsstellung eines Überholverbotes und/oder Geschwindigkeitsbegrenzung auf der B77, Höhe Rendac GmbH-Abfahrt.

 

Eine mögliche kommunale Beteiligung der Gemeinde Jagel an der Schleswig-Holstein Netz AG wurde vertagt, um weitere Recherchen zu Sicherheit, Finanzierung und dergleichen durchzuführen.

 

 

 

 

=================================================================

 

 

GEMEINDE JAGEL

Der Bürgermeister